Impressum

vhw bayern
Verband Hochschule und Wissenschaft

Landesverband Bayern

im dbb beamtenbund und tarifunion

vertreten durch den Landesvorsitzenden Prof. Dr. Dieter Heuß

Geschäftsstelle

c/o Harald Rabenstein
Straßenhof 2
91619 Obernzenn

Tel.: (09844) 568 (abends)
email: info[at]vhw-bayern.de

Die Links von den Seiten des vhw bayern zu fremden Seiten, wurden bei der Erstellung derselben geprüft; dennoch kann der vhw bayern nicht für die Inhalte der verlinkten Seiten haften.

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

vhw Bayern
verteten durch den Landesvorsitzenden Prof. Dr. Dieter Heuß

Geschäftsstelle
c/o Harald Rabenstein
Straßenhof 2
91619 Obernzenn

bzw.

Verband Hochschule und Wissenschaft
Geschäftsstelle
c/o Hochschule Wismar
Philipp-Müller-Straße 14
23966 Wismar

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit schriftlich unter der im Impressum angegebenen Adresse an die Geschäftsstelle. Anfragen per eMail oder per Telefon können nicht bearbeitet werden.

Server-Log-Dateien

Der vhw Bund betreibt für die Landesverbände ein Hosting-Paket.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp und Browserversion
  • angefragte URL
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Anfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Speicherung der Log-Daten erfolgt ausschließlich zu Zwecken der Datensicherheit. Die gespeicherten Daten werden nach 30 Tagen gelöscht. Im Falle einer Straftat ist auch eine längere Speicherung betroffener Daten bis zur Klärung des Sachverhaltes möglich.